Heilmagnetismus

Heilen durch Handauflegen

Der Heilmagnetismus wurde von Dr. Franz Anton Mesmer (1734 – 1815) entdeckt. Seiner Ansicht nach gibt es im menschlichen Körper einen Magnetismus, der für einen harmonischen Energiestrom sorgt. Im Falle von Krankheit oder Anspannung ist die Energie gestaut, kann jedoch über den Heilmagnetismus wieder zum Fließen gebracht werden. Ebenso wie unsere Erde, besitzt auch jede einzelne Zelle unseres Organismus ein elektromagnetisches Feld. Bei der Behandlung, werden in Unordnung geratene Magnetfelder über die Hände des Heilers, wieder in Ordnung gebracht.

Jedem Menschen ist diese Fähigkeit angeboren. Ein jeder Mensch besitzt diese Fähigkeit, nur nach seiner Individualität etwas verschieden. 
Ein Magnetiseur, auch Magnetopath genannt, hat die Fähigkeit mit seinen Händen zu heilen in hohem Masse.
Es ist wie bei einem Maler oder Musiker. Jeder kann lernen zu malen und ein Instrument zu spielen. Aber nur wenige werden zu einem Leonardo Da Vinci oder einem Mozart. So ist es auch mit der Gabe des Heilens.
“Den Kranken werden sie die Hände auflegen und diese werden gesund werden.“ (Markus,l6:18)

Anmerkung:
Ich schätze und respektiere die Schulmedizin und die Arbeit der Ärztinnen und Ärzte. Eine Behandlung durch Heilmagnetismus ersetzt nicht die schulmedizinische Behandlung, sondern ergänzt sie zur ganzheitlichen Behandlung und Therapie. Ich mache keine Heilversprechen und rate jedem Patienten einen Arzt aufzusuchen, falls er dies nicht bereits getan hat. Mein Ziel ist es, dass Schulmedizin und Alternativmedizin kombiniert werden um dem ganzheitlichen Aspekt der Heilung gerecht zu werden.

zurück zur vorherigen Seite


YOU IN FLOW
Oberwachtstrasse 8
8700 Küsnacht / Zürich
E-Mail
079 129 87 55

Holistische Massage © 2020 / Alle Rechte vorbehalten